News

Für Android-Smartphones ist WhatsApp Business schon eine Weile verfügbar, für die Apple / iOS Plattform nun auch in Deutschland, wenn der Rollout im App Store abgeschlossen ist.

Sony Vaio Notebooks waren immer ganz beliebt, da sie optisch immer ein wenig schöner waren als der Rest: weiss, silber, bunt, etc. - technisch waren sie aber auch nicht verkehrt.

Nach Einschätzung von Microsoft ist das Update nun für einen breiten Einsatz geeignet, auch für Business-Kunden - es gilt aber weiterhin eine Sperre für Computer mit bestimmten Grafiktreibern von Intel!

Das Verfahren DNS über HTTPS (DoH) soll lt. Technikchef Eric Rescorl definitiv mit ausgewählten Startpartnern zusammen ausgerollt werden. Wann - ist jedoch noch nicht klar.

Es ist kein Geheimnis mehr, dass ein Update auch mal mehr Probleme verursacht als es behebt - deswegen hat man in Windows 10 nun die Möglichkeit eingebaut, problematische Updates wieder zu entfernen.

Und bringt die für viele Nutzer lang ersehnte EKG-Freischaltung in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Nach mehr als zwei Jahren Diskussionen hat das Europaparlament der EU-Urheberrechtsrichtlinie zugestimmt. Das haben die Abgeordneten neben Leistungsschutzrecht und Uploadfiltern nun doch beschlossen.

Was beim gestrigen Apple-Event alles präsentiert wurde und was uns auch erreichen wird!

Die Benachrichtigungen plopen ab 18. April auf - Microsoft weist dabei auf das Support-Ende am 14. Januar 2020 hin und bietet Hilfe beim Umstieg auf Windows 10 an.

Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext, also unverschlüsselt und für Mitarbeiter zugänglich - bis zu 600 Millionen Nutzer (!!!) betroffen.

Zum zweiten Geburtstags der Gruppen-Chat-Lösung kündigt Microsoft weitere Features für Teams an!

Die aktuellste Version des Mozilla-Browsers verhindert, dass Websites automatisch Sounds  abspielt.

Sowohl das neue, nun wiederbelebte iPad Air als auch das neue iPad Mini bekommen Pencil-Unterstützung und dem A12 Bionic Chip.

Am 3. Juni findet die Apple-Entwicklerkonferenz statt, auf der das neue iOS vorgestellt werden könnte.

Die EU will mehr Sicherheit beim Bezahlen, für den Kunden wird es mühsamer und am Ende profitieren vermutlich vor allem Konzerne wie Amazon und Zalando.

Dürfen Nutzer, die einer Speicherung von Cookies auf Websites nicht zustimmen, am Besuch dieser Website gehindert werden - Datenschützer aus den benachbarten Niederlande haben dazu eine klare Auffassung!

Wer den Dienst WeTransfer kennt und nutzt, bekommt nun eine gute Alternative - das Datenlimit ist in etwa gleich, dafür verspricht Mozilla Privatsphäre!

... iMazing exportiert jetzt auch WhatsApp-Chats

Ja sagt Branchenorakel Ming-Chi Kuo - sie wird schlank und vom iPhone betrieben!

Wie das für die Emojis verantwortliche Unicode Consortium via Twitter mitteilte, werden die neuen Emojis mit Unicode 12.0 veröffentlicht - den Anfang macht noch dieses Monat Twitter.

 

Alle News gibt es hier zu sehen, eine Suche lässt sich hier starten und zur Startseite geht es hier mit einem Klick!